—Brandmelder ausgelöst, so von PEZ

Datum: Mai 3, 2016 
Alarmzeit: 9:24 pm Uhr 
Art: FEU2 
Einsatzort: Osterrade 
Fahrzeuge: 25-DL, 25-HLF1, 25-KLF, 26-DL, 26-HLF1, 26-KLF, 32 U-Dienst, B-Dienst 20/1, Bereichsführer Bergedorf, Boberg 1, Boberg 2, FF-Lohbrügge, RTW, Sonderfahrzeuge 


Einsatzbericht:

Der Löschzug, der BF Bergedorf wurde ursprünglich zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage durch internen Melder in die Flüchtlingsunterkunft an die Osterrade gerufen. Da der Zugführer vor Ort ein Feuer im hinteren Bereich der Flüchtlingsunterkunft sowie eine starke Verrauchung feststellte erhöhte er auf FEUER, 2. Alarm. Wir rückten daraufhin mit diversen anderen Einheiten an die Einsatzstelle aus. Das Feuer konnte sehr schnell durch die Berufsfeuerwehr gelöscht werden. DIe Halle wurde durch diverse Atemschutztrupps begangen und nach Personen durchsucht. Alle Personen waren glücklicherweise schon evakuiert. Im weiteren Einsatzverlauf wurde die Halle druckbelüftet und alle Einwohner der Unterkunft durchgezählt. Der Umwelt - Dienst führte noch Messungen in der Halle durch. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnten wir wieder einrücken.

Kommentare sind deaktiviert

Recent comments