–EG – rechts — Wohnung verraucht // Heimmelder piepen

Datum: April 19, 2016 
Alarmzeit: 4:21 am Uhr 
Art: FEUY 
Einsatzort: Kollwitzring 
Fahrzeuge: 26-DL, 26-HLF1, 26-KLF, B-Dienst 20/1, Boberg 1, Boberg 2, FF-Kirchsteinbek, NEF, RTW 


Einsatzbericht:

Noch vor dem Ausrücken wurde das Alarmierungsstichwort von "Feuer" auf  "Feuer mit Menschenleben in Gefahr" geändert. Am Einsatzort brannte Unrat im Keller, zwei Trupps gingen zur Menschenrettung vor und löschten anschließend das Feuer mit einem C-Rohr, unter Atemschutz. Der Treppenraum war stark verqualmt, daher wurde dieser, sowie angrenzende Wohnungen von Atemschutztrupps begangen und Fenster geöffnet. Ein Druckbelüfter wurde zur Belüftung eingesetzt. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde eine Familie über ein Steckleiterteil gerettet, da der Fluchtweg verraucht war. Da im Keller eine Wasserleitung geplatzt war, musste der Keller mit einer Elektrotauchpumpe ausgepumpt werden.

Kommentare sind deaktiviert

Recent comments